Mitarbeiter finden

Auf elektronischem Weg zu Ihrem Wunschkandidaten

So nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten für Ihre Stellenbesetzung:

Bewerber im Express-Tempo managen – das ist modernes E-Recruiting. Dicke Bewerbermappen im Briefkasten haben ausgedient. An ihre Stelle sind Softwarewerkzeuge getreten, die Zeit und Geld sparen, Ressourcen schonen und von Anfang an alle Abteilungen einbeziehen, bei denen es Jobs zu besetzen gibt.

Mit digitaler Unterstützung filtern HR-Abteilungen schnell und effizient heraus, welche Kandidaten zum Unternehmen passen könnten. Die einzelnen Schritte des Bewerbungsprozesses werden ins Web verlagert und dort optimiert.

Nur 3 Sekunden Aufmerksamkeit für Ihre Stellenanzeigen!

Auch im digitalen Zeitalter nutzen Personalabteilungen Stellenanzeigen – neben klassischen Printanzeigen natürlich auch online. Eine Aufgabe, die mithilfe von speziellen Softwares vereinfacht wird. Sie sorgen dafür, dass alle wichtigen Infos berücksichtigt werden und hochwertig aufbereitet online gehen.

Untersuchungen haben nämlich ergeben, dass Jobsuchende durchschnittlich nur drei Sekunden auf einer Stellenanzeige bleiben, bevor sie weiterziehen – es sei denn, die Annonce hat sie in diesem kurzen Moment bereits gepackt. Es gibt bereits Softwarelösungen, die Ihre Annoncen daher mit Formatvorlagen erstellen, die nach den Erkenntnissen des Eye-Trackings gestaltet wurden, und erzielen damit große Erfolge. es geht sogar soweit, dass außerdem Geo-Tracking eingesetzt werden kann, das Aufschluss darüber gibt, wer wo wie lange auf einem Stellenangebot bleibt. Die Softwares werten Abbrüche im Bewerbungsprozess aus und ziehen daraus Schlüsse für kommende Kampagnen.

Bewerbungen eingeben lassen und abgleichen

Hat die Anzeige das Interesse eines Jobsuchenden geweckt, ist der nächste Schritt, dass er seine Daten selbst in Ihr System eingibt und auf diese Weise seine eigene digitale Personalakte erstellt. Doch sollten sie darauf achten, einen potenziellen Bewerber nicht mit zu vielen Formularfeldern zu strapazieren. Auch wenn diese Methode für Sie ebenso bequem wie verlustfrei ist, sollten Sie die Hürden für eine Bewerbung klein halten. Anders als früher gehen heute keine fliegenden Blätter mehr verloren. Das Softwaresystem durchforstet den Lebenslauf anschließend, gleicht ihn mit vorab festgelegten Kriterien ab („CV-Parsing“ genannt) und sortiert die Bewerbungen. Die so gewonnene Zeitersparnis Ihrer Personalabteilung liegt im Vergleich zur herkömmlichen Bearbeitung von Bewerbungen bei bis zu 90 Prozent.

„e“-Prozesse – von der Rekrutierung bis zur Auswahl

Aufgrund der Verlagerung der Bewerbungs- und Auswahlprozesse ins Web haben ab jetzt alle beteiligten Teams und Vorgesetzten Ihres Unternehmens jederzeit Zugriff auf die Bewerbungsdaten und können diese einsehen, auf Passgenauigkeit prüfen und bearbeiten. So gibt es keine Zeitverluste, etwa weil eine Abteilung auf die Unterlagen der anderen warten muss. Wichtig ist aber auch im digitalen Zeitalter, vorab Ablaufpläne zu vereinbaren und Zuständigkeiten zu klären, an die sich HR und die operativen Teams gleichermaßen halten. Gelingt das, ermöglicht E-Recruiting einen reibungslosen Workflow im Unternehmen.

Telefoninterview und Bewerber zum Gespräch einladen

Erst jetzt verlagert sich das Geschehen für eine Weile wieder in die reale Welt. Bewerber werden zu Telefoninterviews und Vor-Ort-Gesprächen eingeladen. Personaler können ihre Konzentration auf diesen wichtigen Baustein des Prozesses und andere HR-Themen richten, da sie von den vorherigen Schritten weitgehend entlastet wurden.

Ein großes Plus des digitalen Bewerbungsprozesses besteht übrigens auch darin, dass Sie sich bei geeigneten Kandidaten in kürzester Frist zurückmelden können. Die Software benachrichtigt Sie, sobald es gute Übereinstimmungen für Ihre offenen Positionen gibt. Eine rasche Reaktion auf Bewerbungen spricht für Ihr Unternehmen und gibt Ihnen womöglich den kleinen Vorsprung, den Sie im Wettbewerb um die besten Kräfte brauchen.

Zu- oder Absagen

Nach Ende der Bewerbungsphase erhält jeder Kandidat eine Rückmeldung von Ihrem Unternehmen – auch dafür kann die Software automatisch sorgen. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, die aber viel zu oft nicht geleistet wird. Dabei trägt eine freundlich-sachliche Absage dazu bei, dass Bewerber sich ernst genommen fühlen. Sie stehen Ihrem Unternehmen dann üblicherweise dennoch mit Wertschätzung gegenüber. Die positive Folge: Jobsuchende erwägen möglicherweise eine weitere Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt und verbreiten den fairen Umgang bestenfalls sogar auf Bewertungsseiten etc. – gute Image-Werbung für Ihr Unternehmen also.

Permanente Aufgabe: Datenschutz gewährleisten

Das digitale Zeitalter bietet tatsächlich zahlreiche Vorteile bei der schnellen und hochwertigen Besetzung offener Stellen. Ganz wichtig: Der Datenschutz muss dabei zu jeder Zeit gewährleistet sein, schließlich geht es im Bewerbungsprozess immer um sensiblen Daten von potenziellen Mitarbeitern. Professionelle e-Recruitinglösungen – gerade „Made in Germany“ – decken diese rechtlichen Anforderungen zuverlässig ab.


Zurück
Schließen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Mitarbeiter finden · 15. Sep. 2017

Recruiting Trends: Raus aus dem digitalen Steinzeitalter!

So nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten für Ihre Stellenbesetzung: Bewerber im Express-Tempo managen – das ist modernes E-Recruiting. Dicke Bewerbermappen im Briefkasten haben ausgedient …

elektronische Bewerberprozesse
Mitarbeiter finden · 30. Mai. 2017

Auf elektronischem Weg zu Ihrem Wunschkandidaten

So nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten für Ihre Stellenbesetzung: Bewerber im Express-Tempo managen – das ist modernes E-Recruiting. Dicke Bewerbermappen im Briefkasten haben ausgedient …

Onboarding
Mitarbeiter finden · 23. Mai. 2017

Willkommen an Bord: So empfangen Sie Ihre Neuen richtig!

So nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten für Ihre Stellenbesetzung: Bewerber im Express-Tempo managen – das ist modernes E-Recruiting. Dicke Bewerbermappen im Briefkasten haben ausgedient …

Für welches(s) Themengebiet(e) wollen Sie sich registrieren?

Unternehmenssteuerung
Buchhaltung
Vertrieb/Marketing
Personalabrechnung
Personalmanagement
Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten von Sage Software GmbH und ihren Töchtern zum Zweck meiner weiteren Betreuung und der Zusendung von Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Ich kann der Verarbeitung oder Nutzung meiner Daten jederzeit gegenüber der Sage Software GmbH, Frankfurt/M., widerruf@sage.de widersprechen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Bitte prüfen Sie Ihre E-Mails. Wir haben Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Adresse zugesendet. Bitte klicken Sie auf den Link, um Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren. Erst dann erhalten Sie unseren Newsfeed.